Roadcar R 600

Jetzt konfigurieren

Roadcar R 600

Ein Citroen Jumper mit 120 PS Motorleistung ist die preiswerteste Chassis-Wahlmöglichkeit für einen Roadcar R 600. Die Kosten für einen Citroen Jumper mit 140 PS entsprechen denen des Fiat Ducato mit 120 PS. Das maximal zulässige Gewicht liegt beim Basisfahrzeug ohne weiteres Zubehör bei 3.300 kg. Sie können bis zu 600 kg zuladen. Ein Doppelbett im Heck des Kastenwagen bietet zwei Personen ein komfortables Nachtlager. Es besteht die Option den Van innerhalb der Sonderausstattung mit zusätzlichen Schlafgelgenheiten auszustatten und ihn auf diese Weise für das Reisen mit mehreren Personen auszulegen. Beachten Sie dabei jedoch die Gewichtsgrenze und rüsten Sie das Fahrzeug ggf. auf ein maximal zulässiges Gewicht von 3,5 t auf.

Konfigurieren Sie Ihren Roadcar R 600 ganz individuell, so wie Sie ihn gerne hätten.

Vorteilspakete

Eine Reihe an zusätzlichem Zubehör können Sie sich innerhalb von Vorteilspaketen sichern. Da Sie Fahr- und Reisekomfort damit spürbar steigern, tätigen Sie damit eine sinnvoll Investition. Wählen Sie aus folgenden Paketen:

Mega Chassis Paket

Das Mega-Chassis Paket umfasst je nach Fahrzeugtyp u.a. Klimaanlage Fahrerhaus, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, Tempomat, Radiovorbereitung mit Lautsprechern, höhenverstellbarer Beifahrersitz, Captain Chair, Traction+, LED Tagfahrlicht, verstärkte Lichtmaschine 220 Ah und Ladebooster 25 A. Ersparnis als Paket zwischen 1.377 € und 2.011 €. Gewicht der Ausstattung bis zu 49 Kg.

Basic Paket

Das Basic Paket beonhaltet die elektrische Trittstufe, Moskitorollo Schiebetür, Dachhaube Medi-Heki über Dinette, Fahrerhausverdunklung aus Stoff und Duschausstattung. Ersparnis als Paket 519 €. Gewicht der Ausstattung 24 Kg.

  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis

  • Separates Bad mit Klapptür

  • Querbetten im Heck

Optionale Ausstattung

Erhöhen Sie den Fahrkomfort noch weiter und ergänzen Sie das Fahrzeug optional mit zusätzlicher Ausstattung. Wählen Sie dabei u.a. aus den folgenden Elementen:

Seitenspiegel auch anklappbar
Standheizung Webasto
Notbrems-, Spurhaltewarn-, Fernlichtassistent, Verkehrsschildererkennung, Regen- und Lichtsensor
Totwinkelassistent mit Querbewegungserkennung
USB Anschluss im Armaturenbrett integriert
Unterfahrschutz
Nebelscheinwerfer
DAB-Antenne auf Dach
ECO Paket mit Start-Stop & intelligenter Lichtmaschine
Einparkhilfe hinten
Cupholder und Smartphonehalter
Klimaautomatik
9-Gang Wandlerautomatikgetriebe bei 140 PS Fiat-Fahrzeug in Verbindung mit ECO Paket

Auch optisch können Sie dem Wohnmobil zu noch mehr Glanz verhelfen. Eine Möglichkeit dazu besteht durch die Wahl des Style-Pakets Black-Line. Kühlergrill, Skid Plate und Scheinwerferumrandung sind dann in schwarz lackiert. Die Auswahl ästhethischer Felgen ist abhängig vom Chassis Ihres Fahrzeugs.

Grundriss

Wohlbefinden ist auch abhängig vom Klima innerhalb des Kastenwagens. Deshalb bietet der R 600, wie alle anderen Roadcar Modelle eine vollisolierte Bodenplatte. Zudem sorgt die Wand- und Deckenisolation mit 20 mm Dämm-Isoliermatten dafür, dass Wärme in kalter Umgebung länger im Fahrzeug bleibt und es hohe Außentemperaturen nicht sofort in eine Sauna verwandeln.
Wertig und robust ist die Einrichtung des Vans, was auch durch Klappengriffen, Verschlüssen, Aufstellern, Scharnieren und Schubladen in massiver Haushaltsqualität unterstrichen wird.
Die Besonderheit des R 600 ist seine Vielseitigkeit. Serienmäßig mit zwei Betten und vier Sitzplätzen ausgerüstet, kann der Van leicht mit weiteren Schlafmöglichkeiten ausgerüstet und damit das Reisen mehrerer Personen ermöglicht werden. Hierzu kommt bspw. der Zukauf eines Schlafdachs in Wagenfarbe oder in weiß in Frage. Mit wenigen Handgriffen ist das Wohnmobil zum Transporter umfunktioniert und bietet auf seiner Ladefläche reichlich Platz für große und auch lange Gepäckstücke.

Roadcar R600 Grundriss

Technische Daten

Eigenschaft Maße
Länge (ca. in mm) 5.988 mm
Breite (ca. in mm) 2.050 mm
Höhe (ca. in mm) 2.580 mm
Radstand (ca. in mm) 4.035 mm
Innenhöhe (ca. in mm) 1.905 mm
Zul. Gesamtgewicht (Serie) 3.300 kg
Masse in fahrb. Zustand (ca.)* 2.700 kg
Zuladung bei 20 ltr. Fahrwasser (ca.)* 600 kg
Anhängelast ungebr. / gebremst** 750 kg / 2.500 kg**
Sitzplätze / Dreipunktgurte 4 / 4
Schlafplätze 2 (+1 optional)
Heckbett / Einzelbett in mm (ca.) 1.970/1.570 x 1.500
Querbett zur Schiebetüre in mm (ca., SA) 1.850 x 1.050/880
Heizung Truma Combi 4
Boilerinhalt in l (ca.) 10
Frischwassertank in l (ca.) 100
Abwassertank in l (ca.) 92
Gasflaschenkasten für (kg) 2×11
Ladegerät in A 18
Batterie 12V / 95 Ah
230 V-Steckdosen 2
Kühlschrank in l (Inhalt / Froster) ca. 90 / 6,4
Absorber / Kompressor Kompressor

Unser Tipps

Innerhalb der Sonderausstattung ist die ausdrehbare Tischplatte erhältlich. Durch sie gewinnt man am Tisch etwas an Bewegungsfreiheit. Zudem können Sie Geschirr ohne Platznot abstellen. Daher wird der Kauf dieses Tischelements wärmstens von uns empfohlen.

Die Installation weiterer Steckdosen kann Ihnen das Leben als Camper signifikant erleichtern. Informieren Sie sich über die Möglichkeit zusätzliche Steckdosen und USB-Spots im Wohnmobil anzubringen. Für kurzweilige Stunden bei schlechtem Wetter möchten Sie sich den Luxus eines TV-Geräts gönnen? Kein Problem! Fragen Sie Ihren Händler hierfür nach der Vorbereitung mit TV-Halter. Steigender Energiebedarf kann durch eine als Sonderausstattung erhältliche Aufbaubatterie abgedeckt werden.

Dinette

Wohnbereich Roadcar R600
Fliegengitterschutztür Roadcar R600

Optimales Camping

Vier Personen finden insgesamt im Roadcar R 600 einen Sitzplatz. Zwei drehbare Sitze aus dem Fahrerhaus sind schnell in die Sitzgruppe der Dinette integriert und bieten aufgrund ihrer Einstellungsmöglichkeiten enormen Komfort. Weitere zwei Personen können sich auf der Rückbank niederlassen. Tipp: Eine optional für sie erhältliche Isofix-Kindersitzbefestigung, macht das Reisen für und mit Kindern sicherer.

Entscheiden Sie sich das Zusatzbett im Wohnbereich zu kaufen, ist die Platte darin sogar bereits enthalten. Achtung: Mit dem Zusatzbett wird es in der Dinette eng. Falls Sie über zusätzliche Schlafmöglichkeiten nachdenken, sollten Sie das Aufstelldach in Ihre Überlegungen auf jeden Fall mit einbeziehen.

Für Gepäck und Freizeitbedarf stehen Ihnen ein geräumiger Oberschrank über dem Tisch, das Ablagefach über dem Fahrerhaus und zwei Bodenstaufächer bei der Sitzgruppe zur Verfügung. Unterhalb des Oberschranks befindet sich eine Lichtschiene an der Sie Ihre(n) LED-Spot(s) ganz nach Wunsch und Bedarf anclippen können.
Jacken hängen Sie an einen der Kleiderhaken im Fach zwischen Wohnbereich und Bad. Der darunter integrierte Hängeschrank mit Kleiderstange ist zur Aufbewahrung für Hemden, Blusen oder faltenanfällige Kleidung ideal.

Das durch das Dachhauben Heki und Seitenfenster fallende Tageslicht macht das Fahrzeuginnere hell und freundlich.

Die Küche

In der Küche verfügen Sie über alle Ausstattungselemente, die zur Selbstversorgung in einem Kastenwagen notwendig sind. Herd und Edelstahlspüle sind als ein Element im Küchenblock verbaut. Dadurch ist die Reinigung der Flächen leichter möglich. Über die gesamte Oberfläche der Kombination dient eine Glasabdeckung als zusätzliche Ablagefläche, wenn Herd und Spülbecken nicht benutzt werden. Zwei Flammkocher mit Piezo-Zündung stehen Ihnen zur Zubereitung von Speisen zur Verfügung. Neben dem Kochfeld befindet sich zum Eingang des Fahrzeugs hin die Arbeitsfläche der Küche.

Unterhalb davon ist der 90 Liter Kühlschrank mit integriertem 6,4 l Frostfach in die Küchenzeile des Wohnmobils eingebaut. Damit Sie auch von draußen gut an seinen Inhalt gelangen, lässt sich die Tür um 180 Grad öffnen.

Gläser, Teller und Tassen verräumen Sie in den großzügigen Oberschrank mit Regalunterbau für Gewürze. Für Kochgeschirr, Besteck und Lebensmittel stehen Ihnen die Schränke unterhalb der Spüle zur Verfügung.

Unterhalb des Regals ist eine LED-Leiste an der Unterseite des Oberschranks befestigt. Von ihr kommt im Bedarfsfall das zum Kochen benötigte Licht. Mit weiteren Lichtquellen verhilft die Lampe dem Van zu einer behaglichen Atmosphäre.

Für insektenfreies Camping ist eine Fliegengitterschutztür unerlässlich. Sie ist entweder als Sonderausstattung gegen einen Fixpreis oder im Basic-Paket mit anderen Elementen zum Sonderpreis erhältlich.

Fragen Sie Ihren Händler nach nützlichen Elementen wie einer Markise oder einer zusätzlichen Stromversorgung mit einer Solaranlage und passen Sie den Kastenwagen weiter an Ihre Wünsche und Bedürfnisse an.

Offene Küchenzeile im Roadcar R600
Bad Roadcar R600

Separates Duschbad mit Klapptür

Im Roadcar R 600 verfügen Sie über ein großes und gut ausgestattetes Duschbad. Serienmäßig sind Waschbecken, drehbare Toilette, Oberschrank und Regal sowie eine Ablagefläche und ein großer Spiegel vorhanden. Duschen können Sie in einer mittig angelegten Duschtasse für die der Kauf des optionalen Einlagebretts empfohlen wird. Ein Dachlüfter mit Moskitoschutz ist ebenfalls in Serie vorhanden.

Tipp: Ein Seitenfenster verhilft zu zusätzlichem Komfort, weil sie dadurch die Möglichkeit zum Duschen im Freien erlangen. Lassen Sie sich dazu einfach die Brause hinausreichen. Weitere Argumente für den Einbau sind das zusätzliche Licht im Wageninneren und der bessere Luftaustausch in der Nasszelle.

Aufgrund leistungsstarker LED-Leuchten, können Sie das Bad auch bei Dunkelheit jederzeit nutzen.

Heckbereich

Was gibt es wichtigeres als guten Schlaf? Im Roadcar R 600 füllen Sie Ihre Energiereserven in einem behaglichen Querbett (1.970 x 1.570/1.500 mm) wieder auf. Dabei nächtigen Sie auf einer hochwertigen Kaltschaummatratze mit Lattenrost und haben es damit immer bequem.

Das Bett lässt sich auf die seitlichen Kästen der Ladefläche stapeln, wodurch sich auf der enormen Ladefläche dann selbst Fahrräder oder besonders große Gepäckstücke an den Urlaubsort transportieren lassen. Durch das Entfernen der Schottwand die Heck und Küche unterteilt, können auch besonders lange Transportgüter eingeladen werden.

Im Heckbereich sind beidseitig Oberschränke eingebaut, die viel Platz für Ihr Gepäck bieten. An deren Unterseite befinden sich ebenfalls auf beiden Seiten Lichtschienen für LED-Leuchten. Diese bringen Sie ganz nach Bedarf an der von Ihnen gewünschten Stelle im Heck- oder auch im Wohnbereich an. Das Lesen eines guten Buchs oder das Lösen eines Kreuzworträtsels im Bett ist jederzeit ohne Festtagsbeleuchtung im Van möglich.

In den Kästen unter dem Bett befindet sich der 110-Liter Frischwassertank. Auch das Staufach für 2 x 11 Kg Gasflaschen und die Truma Combi 4 Heizung haben darin ihren Platz. Unser Tipp: Lassen Sie sich zur Heizungsvariante beraten. Besprechen Sie Ihre Bedürfnisse mit dem Händler und fragen Sie ihn zu den Vorteilen von kombinierten Gas-Elektro oder Diesel-Elektro Varianten. Auch eine Dieselheizung ist für den Roadcar R 600 erhältlich.

Damit Ausblick und Belüftung im Schlafbereich gesichert sind, verfügen Sie serienmäßig über ein 40 x 40 cm Dachheki und Fenster in den Hecktüren. Für mehr Licht und bessere Durchlüftung können Sie optional ein Schiebefenster auf der rechten Seite und ein Ausstellfenster links im Heck einbauen lassen.

Querbett im Roadcar R600

Roadcar R 600 Konfigurator

Der Konfigurator wird zur Zeit mit den neuen Preisen aktualisiert. Da sich auch Optionen und Abhängigkeiten geändert haben und mehrere Unklarheiten in den kommunizierten Preislisten bestehen, dauert die Aktualisierung noch an. Wir bitten dies zu entschuldigen.