Clever Vans – Vario Kids

Jetzt konfigurieren

Clever Vario Kids – Perfektes Familienwohnmobil als Kastenwagen

Der Vario Kids von Clever Vans eignet sich hervorragend für Familien. Insgesamt befinden sich im Heck 4 Schlafplätze. Das Fahrzeug ist für das Reisen von mehreren Personen ausgelegt. Die Serienausstattung des Vario Kids verfügt über einige Elemente, die Sie bei anderen Herstellern in vergleichbaren Modellen als Sonderausstattung auswählen können. Bemerkenswert ist die Qualität des Interieurs.

  • Schwenkbad mit Lamellentür/nur Lamellentür wählbar
  • 2 Doppelbetten im Heck
  • Optional (abnehmbare) Heckoberschränke für mehr Stauraum
  • Umfangreiche Serienausstattung
  • Große Gestaltungsfreiheit

Grundriss

Aufgrund seiner Maße ist der Clever Vario Kids super für Reisen mit mehreren Personen.  Sind Sie nur mit 2 Personen unterwegs, können Sie das obere Bett leicht entfernen und verfügen dadurch über mehr Platz. Diesen können Sie für zusätzlichen Stauraum nutzen, indem Sie die optional erhältlichen Oberschränke auf beiden Seiten des Fahrzeugs anbringen.

Wer es gerne gesellig mag, kann mit einem optionalen Aufstelldach und dem zusätzlichen Bett in der Dinette bis zu 7 Personen im Fahrzeug unterbringen. Standardmäßig ist Ihr Van mit 4 Sitzen ausgestattet. Durch einen Doppelsitz auf der Beifahrerseite und einen Zusatzsitz im Eingangsbereich können Sie auf 6 Sitze aufrüsten.

Technische Daten

Eigenschaft Maße
Länge (ca. in mm) 5.990 mm
Breite (ca. in mm) 2.050 mm
Höhe (ca. in mm) 2.640 mm
Radstand (ca. in mm) 4.035 mm
Innenhöhe (ca. in mm) 1.900 mm
Zul. Gesamtgewicht (Serie) 3.500 kg
Masse in fahrb. Zustand (ca.)* 2.900 kg
Zuladung bei 20 ltr. Fahrwasser (ca.)* 600 kg
Anhängelast ungebr. / gebremst** 750 kg / 2.500 kg**
Sitzplätze / Dreipunktgurte 4 / 4
Schlafplätze 4 (+1 optional)
Heckbett / Einzelbett in mm (ca.) 1.930 x 1.400 mm unten 1.760 x 1.400 mm oben
Querbett zur Schiebetüre in mm (ca., SA) 1.880 x 700
Heizung Truma Combi 4
Boilerinhalt in l (ca.) 10
Frischwassertank in l (ca.) 80
Abwassertank in l (ca.) 90
Gasflaschenkasten für (kg) ?
Ladegerät in A ?
Batterie 2 x 95 Ah
230 V-Steckdosen 2
Kühlschrank in l (Inhalt / Froster) ca. 90 / 7
Absorber / Kompressor Kompressor

Dinette

In der Dinette des Vario Kids nehmen Sie bequem mit 4 Personen Platz. Optional ist anstelle eines Beifahrersitzes auch die Doppelsitzbank erhältlich. Zusätzlich kann ein Einzelsitz im Eingangsbereich eingebaut werden, wodurch Sie die Kapazität Ihres Vans auf 6 Sitzplätze erhöhen. Die Wohnwelt ist serienmäßig im Holzdekor Sonoma-Eiche gehalten.

Neben dem Tisch ist auch eine zusätzliche, aufdrehbare Platte in Serie enthalten. Optional kann in der Dinette ein zusätzliches Bett entstehen. Es ist jedoch eher sperrig und dient daher eher als Notlösung.

Über eine Dachluke gelangt tagsüber Helligkeit in den Van und gibt dem Inneren eine freundliche Atmosphäre. Innerhalb der Sonderausstattung können Sie für noch mehr Helligkeit das Panorama-Fenster (Skyroof nicht in Verbindung mit Aufstelldach) oberhalb des Fahrerbereichs auswählen. Freizeitbedarf und Gepäck verstauen Sie im geräumigen Oberschrank über dem Tisch.

Die Küche

In der großen Küchenzeile gibt es einen 90 Liter Kompressorkühlschrank mit integriertem Frostfach (7 l). Oberhalb und unterhalb davon befinden sich Staufächer für weitere Lebensmittel oder Küchenbedarf. Für mehr Volumen können Sie sich gegen Aufpreis auch für einen 140 Liter Kühlschrank und ein 16 l Frostfach entscheiden. Tipp: Ein großer Kühlschrank lohnt sich schnell. Denken Sie daran, dass beim Campen ungleich mehr Dinge direkt in die Kühlung sollten. Lebensmittel und Getränke schmecken nicht besser, wenn Sie im Wageninneren vor dem Verzehr bereits einmal auf 50 Grad erhitzt waren. Zwei Flamm-Kocher mit Piezo-Zündung sind in einem Element mit der Edelstahlspüle verbaut. Die Reinigung der Kochfläche ist daher spielend leicht möglich. Zur Zubereitung von Mahlzeiten nutzen Sie außerdem die einklappbare Arbeitsfläche. Ausreichend Stauraum finden Sie im Oberschrank mit unterhalb angebrachter LED-Leuchte sowie den geräumigen, mit Push-Lock gesicherten Schubladen des Küchenblocks.

Das Raumbad mit Seitenfenster

Serienmäßig ist der Vario Kids mit einem Waschbecken, einer schwenkbare Toilette und einer Dusche mit Vorhang ausgestattet. Mit Ausnahme der serienmäßig eingebauten Klapptür, verfügen alle Wände über eine wasserabweisende CPL Beschichtung. Mit dem serienmäßig verbauten Seitenfenster, bietet sich Ihnen immer die Möglichkeit im Freien zu duschen. Hygieneartikel und anderen Bedarf können Sie in den zwei Oberschränke unterbringen.

Sie haben die Wahl zwischen mehreren Bad-Varianten mit unterschiedlicher Ausstattung. Durch das Schließen der Tür bekommen Sie im Bad die nötige Privatsphäre. Unser Tipp: Lamellentür statt Standardtür
Rüsten Sie Ihr Standardbad mit einer wasserabweisenden Lamellentür aus und ersparen Sie sich einen kalten, am Körper klebenden Duschvorhang.

Serienmäßig finden Sie einen Pilzlüfter im Bad. Für ein freundlicheres Klima im Bad kann gegen Aufpreis ein Fenster  ins Fahrzeugdach integriert werden. Der Luftaustausch innerhalb des gesamten Vans wird somit bedeutend verbessert.

Heckbereich

Wie in alle Bereiche des Fahrzeugs, ist auch der Heckbereich flexibel gestaltet. Auf 2 Doppelbetten finden insgesamt bis zu vier Personen einen Schlafplatz. Das untere Längsbett hat eine Länge von 194 cm und eine Breite von 140 cm. Im Bedarfsfall lässt sich dieses Bett komplett entfernen, wodurch zwischen den beiden seitlichen Staufächern der Truma 4C Heizung und den Gasflaschen auf der Fahrerseite sowie dem 80 Liter Frischwassertank auf der Beifahrerseite eine große Lagerfläche gewinnen. Mit dem zusätzlichen Ausbau der Schottwand verwandeln Sie den Vario Kids in einen Transporter. Im oberen Bereich des Hecks haben Sie optional die Wahl, beidseitig Oberschränke einzubauen.

Eine Kombination aus Design und Nutzen bietet Ihnen die Softtouch Wandverkleidung. Sie sieht nicht nur gut aus, durch Ihre dämmende Funktion bleibt Wärme besser im Auto erhalten und sollten Sie einmal gegen die Wand stoßen, federt sie etwas Schwung ab. Unser Tipp: Vergessen Sie nicht, sich auch im hinteren Fahrzeug Steckdosen einzubauen. So können Sie Ihr Handy oder Tablet in Griffweite des Bettes aufladen oder zum Lesen eine zusätzliche Lampe einschalten.

Helligkeit gelangt tagsüber durch die serienmäßig eingebauten Fenster in den Van. In Serie gibt es im Fahrzeug eine Dachluke, wobei Sie sich gegen Aufpreis auch für den Einbau eines größeren Fensters mit Kurbelheki und Rahmenbeleuchtung entscheiden können. In de eingebauten Flachglasfenstern der Hecktüren gibt es anstelle eines Rückholmechanismus einen Dämpfer, womit die Bedienung bei engen Stellplätzen enorm erleichtert wird. Es gibt keine festgelegten Positionen, die Fenster verharren bei der Öffnung in jedem gewünschten Winkel.

Bei Clever gibt es modellabhängig eine Reihe an Möglichkeiten, Ihr Fahrzeug aufzurüsten. In einzelnen Fällen führt dies jedoch zum Ausschluss anderer Ausstattung. Zur optional wählbaren Clever-Sonderausstattung gehören neben Aufstelldach, Doppelsitzbank vorne, Dinettebett, Sitzvarianten, Einzelsitz, Pilotensitzbank, SkyroofKurbelheki mit beleuchtetem Rahmen, Lamellentür bzw. Schwenkbad mit Lamellentür im Bad, Ambientebeleuchtung, Designoberschränke und ein Vitrifrigo Twin Tower Kühlschrank mit 140 Liter Fassungsvermögen auch viele weitere Dinge. Im Bereich „Ambiente“ muss sich Clever Vans vor der Konkurrenz nicht mehr verstecken.

CLEVER Vario Kids Konfigurator