Tourne Mobil 6 Meter

Jetzt konfigurieren

Tourne Mobil 335/435 L3H2 – Umfassende Ausstattung, großer Komfort

Bei den Tourne 6 Meter Wohnmobilen 335 und 435 liegt der Unterschied vornehmlich in der Art des Chassis. Während die 335 Modelle light Chassis sind, werden die 435er mit einem Heavy Chassis/Maxi Fahrwerk ausgestattet. Bei letzteren Fahrzeugen verringert sich die Zulademöglichkeit um 51 kg. Auch die zulässige Anhängelast ist unterschiedlich. Die 335er dürfen 2.500 kg, die 435er 3.000 kg Anhängelast mitführen. Abhängig von der Wahl der Fahrzeugkategorie können Sie sich für Zubehör wie Felgen oder Radzierblenden entscheiden.

Erleben Sie Serienausstattung in großem Umfang. Diese erhalten Sie mit dem Kauf eines Tourne 6 Meter Kastenwagen. Motorisiert sind die Chassis mit einem 140 PS oder 165 PS Peugeot Chassis mit 6-Gang-Schaltgetriebe. Das Wohnmobil besticht durch seine wohlkonzipierten Wohnlösungen in Verbindung mit stilvoller Eleganz, einfacher Funktionalität und qualitativ hochwertigem Möbelbau. Qualität hat Ihren Preis, doch aufgrund der vielen Ausstattungselemente von Markenherstellern entspricht das Fahrzeug den daraus resultierenden Ansprüchen. Mit einer Zuladung von ca. 550/500 kg bis zur zulässigen Gewichtsgrenze, ist der Kastenwagen nicht zuletzt auch Dank der standardmäßig enthaltenen 2 Doppelbetten für Familien geeignet.

Konfigurieren Sie Ihren 6 Meter Tourne ganz individuell, so wie Sie ihn gerne hätten.

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

  • 2 Doppelbetten in Heck und Wohnbereich

  • Serienmäßig große Ausstattung

  • Separate Badkabine

  • Hochgestellter Kühlschrank für leichten Zugang

Grundriss

Aufgrund der Länge von 6 Metern können Sie mit dem Tourne auch die Stadtzentren der europäischen Metropolen erkunden. Das Wohnmobil ist agil und wendig, weshalb Sie im Vergleich zu längeren Kastenwagen nicht auf touristische Routen reduziert sind. Sie können mit diesem Fahrzeug nahezu alle Regionen entdecken und auf regulären PKW-Parkplätzen annähernd allerorts parken.

Der Grundriss des Fahrzeug ist in klassischer Weise angelegt. Wohnbereich und Küche am Einstieg, mittig eine Nasszelle und ein großer Heckbereich mit Doppelbett (190 x 140 cm) und Ladefläche. Besonderheit im Tourne ist das serienmäßig enthaltene zweite Doppelbett im Wohnbereich (185 x 110 xm), wobei ein Nachtlager durch eine Aussparung (-44 x 40 cm) der Liegefläche am Küchenblock eher für Kinder geeignet ist. Dennoch verfügen Sie im Fahrzeug ohne einen optionalen Zukauf über insgesamt sechs Sitzplätze (4 gurtgesichert) und vier Schlafplätze.

Technische Daten

Eigenschaft Maße
Länge (ca. in mm) 5.998 mm
Breite (ca. in mm) 2.050 mm
Höhe (ca. in mm) 2.570 mm 335er / 2.661 mm 435er
Radstand (ca. in mm) 4.035 mm
Innenhöhe (ca. in mm) 1.880 mm
Zul. Gesamtgewicht (Serie) 3.500 kg
Masse in fahrb. Zustand (ca.)* 2.948 kg (335er) 2.999 kg (435er)
Zuladung bei 20 ltr. Fahrwasser (ca.)* 552 kg (335er) / 501 kg (435er)
Anhängelast ungebr. / gebremst** 750 kg / 2.500 kg (335er) 3.000 kg (435er)**
Sitzplätze / Dreipunktgurte 4 / 4
Schlafplätze 4
Heckbett / Einzelbett in mm (ca.) 1.900/1.400
Querbett zur Schiebetüre in mm (ca., SA) 1.850 x 1.100 – (440 x400)
Heizung Webasto Air Top Evo 40 Diesel u. Fußbodenheizung EBECO 48 V (64 W)
Boilerinhalt in l (ca.) 8
Frischwassertank in l (ca.) 100
Abwassertank in l (ca.) 100
Gasflaschenkasten für (kg) 1 x 11
Batterie 12V / 90 Ah
230 V-Steckdosen 2
Kühlschrank in l (Inhalt / Froster) ca. 90 / 6,5
Absorber / Kompressor Kompressor

Ergänzende Sonderausstattung Energiebedarf

Im Rahmen der Sonderausstattung gibt es Elemente, die das Leben im Wohnmobil angenehmer gestalten und die Energieversorgung auch ohne einen Anschluss an ein externes Stromnetz sicherstellen. Falls Sie regelmäßig mit mehreren Personen verreisen, empfiehlt sich die Ausstattung mit einer zweiten Boardbatterie. Die Ausrüstung des Fahrzeugs mit einem Solarmodul ist ebenfalls sinnvoll. Mit einem Laderegler, schützen Sie die Batterien vor Tief- und Überladung. Er ist Bestandteil des Fotovoltaikanlage. Ein Wechselrichter 12 V/220 V erleichtert den Zugang zu einer geeigneten Stromquelle.

Sonderausstattung Fahrkomfort

Technische Hilfsmittel verbessern in der Regel den Fahrkomfort deutlich und steigern auch die Fahrsicherheit. Den Tourne Mobil 335/435 L3H2 2.2 BlueHDI können Sie mit einer intelligenten, elektronischen Fahrsteuerung, Downhill-Assist-System sowie Ganzjahresreifen ausrüsten. Darüber hinaus ist ein Notbremsassistent inkl. Spurhalteassistent erhältlich. Beide Komponenten sind Bestandteile des AFIL-PAKETs. Dieses schließt darüber hinaus auch das automatische Umschalten zwischen Fernlicht und Abblendlicht, die Verkehrszeichenerkennung und Geschwindigkeitsempfehlung sowie einen automatischen Regensensorwischer ein. Damit Sie Ihr Getränk und Handy griffbereit abstellen können, empfehlen wir die Ausrüstung des Fahrerhauses mit einem Getränkehalter für Smartphone- oder Tablethalterung.

Für zusätzlichen Fahr- und Wohnkomfort sorgt der Einbau einer Klimaanlage. Sie haben die Wahl zwischen mehreren Modellen. Lassen Sie sich bezüglich Ihrer individuellen Anforderung vom Händler Ihres Vertrauens beraten.

Dinette

Camping auf hohem Niveau

Insgesamt vier Sitzplätze gibt es während einer Fahrt im Tourne Mobil 335/435 L3H2 2.2 BlueHDI. Neben den drehbaren und in der Sitzposition anpassbaren Chairman-Sitzen des Fahrerhauses, finden auf der Rückbank zwei weitere Personen einen bequemen Sitz. Im Vergleich zu anderen Modellen ist die Rückbank durch die Polsterung unterteilt, so dass sich zwei identische Sitzflächen ergeben. Dort können Sie optional auch eine Isofix-Leiste einbauen lassen, damit Ihren Kindern ein Höchstmaß an Sicherheit zuteil wird. Am Zielort angekommen, besteht die Möglichkeit sie durch ein ausziehbares Element in den Gang zu erweitern. Zudem kann eine weitere Person auf das ausziehbare Fußteil des vorderen Betts sitzen, wodurch zwei weitere Personen am Tisch Platz nehmen können. An der Rückbank finden Sie eine 230 Volt Steckdose.

Der Tisch ist ausziehbar, so dass Sie darauf beim Essen ausreichend Platz für Geschirr haben und auch ein wenig Bewegungsfreiheit für die Arme besitzen. Zusammen mit weiteren Bauteilen entsteht aus dem Tisch im vorderen Bereich die Auflage für die Matratze des Doppelbetts in der Dinette. Zwei Kinder bzw. ein Erwachsener und ein Kind können darauf schlafen. Weil es jedoch den ganzen vorderen Bereich ausfüllt, wird es im Wohnmobil sehr kuschelig.

Oberhalb des Tisches gibt es einen Oberschrank für Spiele, Bücher, Zeitschriften oder ein Kaffeeservice. In seinem Inneren befindet sich auch die Bedienungselemente der Fußbodenheizung und des Warmwasserboilers.
An der Unterseite des Schranks eingebaute LED-Leselampen bieten Ihnen zu diesem Zweck eine kleinere Lichtquelle. Im Hintergrund des Schranks sorgt eine LED-Lampe für angenehmes Licht im Wohnbereich. Im Ablagefach über dem Fahrerhaus können Decken, Jacken oder Freizeitbedarf eingeräumt werden.

Sollten Sie das Wohnmobil mit einem TV-Gerät ausstatten wollen, sind die Vorbereitungen hierfür schon enthalten. In Serie verfügt das Fahrzeug bereits über das Koaxialkabel und zwei Buchsen. Sie sind an der Unterseite des Oberschranks über der Rückbank angebracht. Mit der Aufbaubatterie TAB 95 Ah verfügen Sie serienmäßig über eine Stromquelle.

Durch das 50 x 70 cm Midi Heki Dachfenster, sowie die Fenster des Fahrerhauses und der Schiebetür gelangt viel Tageslicht ins Fahrzeug. Im Nu ist ein Luftaustausch vollzogen und verbrauchte Luft entwichen.

Die Möbel sind aus feuchtigkeitsbeständigen Pappelplatten in HDF-Qualität gefertigt und besonders kratzfest. Das Holzdekor ist in Rovere Calcino Eiche gehalten. Um den Wohnkomfort zu steigern, können Sie einen vierteiligen Teppichboden ebenso zusätzlich erwerben, wie die alternative Polsterung der Fahrerhaussitze aus hochwertigem und strapazierfähigen Textilleder.

Die Küche

Der Küchenbereich des Tourne weiß mit seinen Vorzügen zu überzeugen. Herd und Spüle sind als separate Elemente im Küchenblock verbaut. Gekocht wird auf einem Zwei Flamm Gaskocher mit Piezo-Zündung. Die Kochstelle lässt sich aufgrund eines eigenen Ablaufs gut reinigen. Damit Sie zur Vorbereitung genug Platz haben, klappen Sie die Arbeitsplatte in den Eingangsbereich nach oben. Sie dient Ihnen auch beim Essen als praktische Abstellfläche für Schüsseln oder Töpfe. Rechts neben dem Herd befindet sich eine Edelstahlspüle. Beide Elemente verfügen über eine Glasabdeckung, welche als Spritzschutz oder Ablagefläche dienen kann.

In den großzügigen Schubladen der Küchenzeile lagern Sie das Kochgeschirr und Elektrogeräte sowie große Schüsseln und Besteck. Im Oberschrank findet sich ausreichend Stauraum für Tassen, Teller, Gläser und sonstigen Bedarf. Im offenen Regal finden in den Fächern Reis und Nudeln sowie Gewürze in Griffweite zum Herd einen Platz. Damit Sie zum Kochen immer genug Licht haben, leuchtet den Küchenblock eine LED-Leuchte aus.

Der 90 Liter Kühlschrank mit integriertem 6,5 l Frostfach ist hochgestellt und daher besonders bedienungsfreundlich. Beim Einräumen oder Entnehmen von Gegenständen besteht keine Bückpflicht. Unterhalb davon können Sie Kleidung in einem Schrank mit Bügelstange einhängen. Wahlweise können Sie den Stauraum auch mit drei Einlagefächern unterteilen.

Rund um den Eingangsbereich überzeugt der Tourne Mobil 335/435 L3H2 2.2 BlueHDI durch weitere Ausstattungselemente. Über die mit 55 cm extra breite, elektrische Einstiegstufe gelangen Sie spielend leicht ins Fahrzeuginnere und finden dabei immer einen sicheren Tritt. Wird das Fahrzeug bewegt, fährt sie automatisch ein. Damit Sie auch nachts problemlos in Ihr Fahrzeug finden oder einfach ein schönes Ambiente am Außenbereich erzeugen schalten Sie die dimmbare Außenbeleuchtung über der Schiebetüre ein. Sie ist kombiniert mit einem Regenschutz, welcher bei schlechtem Wetter eine unfreiwillige Dusche beim Öffnen der Türe verhindert.

Ein schattiges Plätzchen ist Ihnen unter der Markise sicher. Auf einer Länge von 3,74 m und einer Auslagerung von 2,5 Metern können Sie es sich in Ihrer Campingausrüstung bequem machen. Da Sie am Fahrzeug auch über eine Buchse zur Stromversorgung verfügen, können Sie bspw. einen Elektrogrill anschließen. Sollte es am Abend abkühlen und Sie ziehen deshalb ins Fahrzeug um, brauchen Sie auf frische Luft nicht zu verzichten. Das Fahrzeug verfügt über eine Fliegengitterschutztür, weshalb Insekten nicht hinein gelangen können.

Optional können Sie am Fahrzeug einen Gasanschluss einbauen lassen. Dem Anschluss eines Gasgrills steht dann ebenso wenig im Wege wie dem Anschluss eines kleinen Heizpilzes bei kälteren Außentemperaturen.

Separate Badkabine

Geräumig wird es in der Nasszelle des Wohnmobils. In der Badkabine befinden sich ein Waschbecken, ein drehbares WC, zwei geräumige Oberschränke sowie mehrere Wandhaken und ein Spiegel. Oberhalb von diesem taucht eine LED-Lampe den Raum in ein angenehmes Licht. An einer Stange können Sie Handtücher oder Kleidung zum Trocknen aufhängen. Die Duschtasche befindet sich mittig im Bad. Damit Sie beim Betreten des Bads nicht in eine Vertiefung stehen, ist der Zukauf eines Einlegebodens möglich. Zum Duschen ziehen Sie die Brause aus dem Wasserhahn des Waschbeckens. Schließen Sie die wasserabweisende Lamellentür und ziehen Sie den Duschvorhang zu. Sollten Sie das Duschen an der frischen Luft bevorzugen, ist optional eine Außendusche erhältlich.

Für die Toilette empfehlen wir Ihnen den Einbau eines SOG-Systems. Dieses verhindert, dass die Gerüche aus der Toilettenkassette bei geöffnetem Schieber ins Innere des Kastenwagens gelangen.

Damit Helligkeit und frische Luft ins Bad gelangen, ist ein 40 x 40 cm großes Dachfenster eingebaut.

Heckbereich

Neben dem Wohnbereich verfügen Sie auch im Heck über ein Doppelbett (190 x 140 cm). Auf einem Holzlattenrost und einer Matratze nächtigen Sie darauf sehr komfortabel. Der Lattenrost ist hochklappbar, wodurch auf der Ladefläche ein enormer Stauraum entsteht. Auf diese Weise können Sie das Fahrzeug für den Transport großer Ladungsstücke verwenden oder die Mitnahme von Fahrrädern an den Urlaubsort bewerkstelligen.

Auf Fahrer- und Beifahrerseite befinden sich im Heck große Oberschränke. Sie sind beidseitig in zwei Kammern unterteilt und bieten viel Stauraum. Eine offene Regalzeile an den Unterseiten bietet Platz für Dinge, die griffbereit zur Hand sein sollen. Handys, Tablets, Reader, Zeitschriften oder kleine Reisespiele finden Ihren Platz. Hinter den Schränken angebrachte LED-Leisten sowie eine unterhalb der Regalzeile angebrachte blaue Leuchte sind Bestandteile der Ambientebeleuchtung und versorgen das Wohnmobil in diesem Bereich mit dem notwendigen Licht. Außerdem verfügen Sie auch im Heck über LED-Leselampen.

Mit einem 12 Volt USB Anschluss über dem Bett sowie einer 230 Volt Steckdose im Gepäckraum verfügt der Kastenwagen über zwei Stromquellen.

Seitlich sind Lautsprecher ins Heck eingebaut, so dass Sie zur Überbrückung eines Schauers ein Buch lesen und parallel die Lieblingsmusik genießen können.

Fenster in den Hecktüren und das 50 x 70 cm Dach-Heki gewährleisten Ihnen einen schönen Ausblick und eine gute Belüftung des hinteren Fahrzeugbereichs.

Tourne Konfigurator